Sicherheitsfolien – DIN EN 356 Einbruchschutz

Sicherheitsfolien

Sicherheitsfolien bieten Schutz vor Durchbruch beim Angriff auf die Scheibe

Einbruchschutz – Einbrüche verhindern mit Sicherheitsfolien

Einbrüche finden nicht nur nachts statt. Tatsächlich passieren die meisten Einbrüche bei Tageslicht, vorwiegend in Abwesenheit der Wohnungsinhaber. Auch an die Jahreszeit sind Täter nicht gebunden.

Einbrecher sind jeden Tag unterwegs!

Sicherheitsfolien – DIN EN 356 Einbruchschutz

Nicht jeder Einbruch führt für Einbrecher zum Erfolg. Mindestens bei einem Drittel bleibt es nur bei einem Einbruchsversuch. Kriminelle scheitern oft an wirkungsvollen Sicherungsmaßnahmen, zu denen auch der Einsatz von transparenten Sicherheitsfolien gehört.

Schwachstelle: Fenster im EG – Sicherheitsfolie hilft!

Fensterscheiben im Erdgeschoss bieten in der Regel keinen ausreichenden Einbruch- und Angriffsschutz. Der Zugang zur Hinterseite eines Hauses ist für Täter oft einfach.

Sicherheitsfolien

Sicherheitsfolien – Einbruchschutz für Ihre Fensterscheiben

Mit einer geprüften Sicherheitsfolie können Sie wirksam diese Sicherheitslücke schließen. Bei Sicherheitsfolien handelt es sich um extrem widerstandsfähige, transparente Beschichtungen, die gemäß EN 356 mit P2A als angriffshemmend und durchwurfshemmend getestet werden.

Mit einfachem Werkzeug ist ein Durchbruch in kurzer Zeit fast unmöglich. Mit der Einbruchschutzfolie wird die Scheibe zwar brechen, doch nicht wie üblich in kleinen Stücken in sich zusammenfallen.

Einbruchschutz – Sicherheit ohne Alarmanlage

Elektrische Sicherungen wie Einbruchmeldeanlagen verhindern den Einbruch in ein Gebäude oft nicht.  Ihre Aufgabe besteht darin, den Einbruch zu melden. Das passiert in der Regel erst, wenn der oder die Täter bereits in ein Objekt eingestiegen sind.

Einbrecher

Einbruchversuch durch Fenster – Einbrecher beim Aufhebeln eines Fensterflügels

Die transparente Sicherheitsfolie löst hingegen keinen Alarm aus, dafür verunsichert sie den Täter. Selbst mit großem Kraftaufwand wird ihm die Zerstörung der Scheibe deutlich erschwert. Zusammen mit einbruchshemmenden Fensterbeschlägen, die über eine Pilzkopfverriegelung verfügen, schützt die Sicherheitsfolie effektiv Ihr Eigentum.

Unter http://www.einbruchschutz-fenster.de/ finden Sie ein eBook zum kostenlosen Download. Es befasst sich mit dem Thema: „Einbruchschutz bei Fenstern und Fenstertürelementen“. Lesen Sie im Ratgeber  wie Sie Ihr Eigentum besser schützen können. Der Ratgeber kostet Sie nichts!

Sonnenschutzfolien als Einbruchschutz?

Die Herstellung von Sonnenschutzfolien ist weder für den Einbruchschutz noch für den Splitterschutz konzipiert. Bei Glasbruch wird die Sonnenschutzfolie dennoch eine Wirkung haben.

Ein Zersplittern wie ohne Folie findet nicht direkt statt. Von Einbruchschutz kann jedoch nicht gesprochen werden und eine Prüfung nach DIN EN 12600 für Splitterschutzfolien würde sie aufgrund der sehr dünnen Schichtdicke auch nicht bestehen.

Ihr Angebot über die Beschichtung von Scheiben mit Einbruchschutzfolie / Sicherheitsfolie nach DIN EN 356

Wenn Sie Interesse an der Beschichtung Ihrer Fensterscheiben mit Sicherheitsfolie haben, dann können Sie uns gerne unter der Rufnummer: 05605 700 563 anrufen. Sie können auch den folgenden > Fragebogen < ausfüllen und an uns zurücksenden.

Für Sie arbeiten wir bundesweit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.