Spiegelfolie – Sonnenschutz mit Sonnenschutzfolie für Ihre Fensterscheiben

Spiegelfolie

Spiegelfolie – bei Tageslicht Spiegeleffekt

Mit Spiegelfolie ist in der Regel eine stark reflektierende Sonnenschutzfolie mit guten Sonnenschutzeigenschaften gemeint. Der Sonnenschutz resultiert aus der Reflektion von der unsichtbaren Infrarot und UV-Strahlung sowie der sichtbaren Sonnenstrahlung (Lichtstrahlung).

Solche Sonnenschutzfolien werden aufgrund Ihrer optischen Eigenschaft auch Chromfolien, Silberfolien oder Tönungsfolien genannt.

Durchsicht-Spiegelfolie

Aussicht / Durchsicht tagsüber von innen durch eine Spiegelfolie nach außen

Nach der Beschichtung von Scheiben mit Spiegelfolien ist tagsüber von außen ein deutlicher Spiegeleffekt an den Fenstern zu beobachten. Auf dem Bild oben rechts ist eine Spiegelfolie zu sehen, auf der sich bei Tageslicht vorbeifahrende Autos spiegeln.

Die Einsicht in den Raum hinter der Scheibe ist von der Straße aus nicht möglich. Folglich bieten Spiegelfolien tagsüber auch einen guten Sichtschutz. Die Aussicht von innen nach außen jedoch schon. Aus diesem Effekt resultiert auch die Bezeichnung >Spionfolie<.

Banner-Sonnenschutzfolien

Spiegelfolie – guter Sonnenschutz & Sichtschutz

Spiegelfolie

Spiegelfolie – effektiver Hitze und Blendschutz

Der Spiegeleffekt bei Spiegelfolien resultiert aus der Reflektion der für unsere Augen sichtbaren Sonnenstrahlung, die wir auch als Tageslicht bezeichnen. Spiegelfolien reflektieren und absorbieren darüber hinaus auch einen Großteil der nichtsichtbaren Infrarot- und UV-Strahlung.

Scheibenglas ist in der Standardausführung für Sonnenstrahlung durchlässig. Das hohe Energiepotential der Sonne sorgt durch den >Treibhauseffekt< vor allem im Sommer für eine zügige Aufwärmung von Räumen.

Fensterscheiben, die mit einer Spiegelfolie beschichtet sind, verhindern durch Reflektion und Absorption den Wärmeeitrag in ein Gebäude und sorgen somit für ein deutlich besseres Raumklima.

Spiegelfolie Fenster – nachträglicher Sonnenschutz

Sichtschutz mit Spiegelfolie

Sichtschutz mit Spiegelfolie

Jede nachträgliche Montage von Sonnenschutzfolien auf Fensterscheiben hat zum Ziel, die Raumtemperatur in Grenzen zu halten. Mit einer Spiegelfolie / Silberfolie werden Sie dieses Ziel dauerhaft und zuverlässig erreichen.

Das Wohlbefinden und die Behaglichkeit werden in Räumen hinter der Verglasung mit Spiegelfolie bei Sonnenschein steigen.

Energiegehalt der Sonnenstrahlung – Aufteilung:

3% UV-Strahlung

46% Lichtstrahlung

51% Infrarotstrahlung

Eine gute Sonnenschutzfolie und auch die Spiegelfolie muss zuerst den Energiegehalt der Hitze (IR) und der >UV-Strahlung< reduzieren. Beide Spektren sind für die Tageslichtnutzung unerheblich, heizen aber bei intensivem Sonnenschein kräftig den betroffen Raum auf.

Transmission + Reflektion + Absorption – Sonnenschutz mit Spiegelfolie
Spiegelfolie Oberlicht

Spiegelfolie – Montage an einem Oberlicht

Die Hitzeentlastung durch die nachträgliche Montage von Spiegelfolien auf Fensterglas erfolgt durch Reflektion und durch Absorption. Bei der Reflektion wird die Sonnenstrahlung im gleichen Wellenspektrum von der mit Spiegelfolie beschichteten Scheibe wieder “weggeschickt”.

Bei der Absorption wird die Wärmeenergie von der Scheibe aufgenommen. Die Fensterscheibe wird warm und heizt den Raum auf. Je dunkler eine Sonnenschutzfolie ohne Spiegeleffekt ist, umso absorbierender ist ihre Hitzeschutzwirkung. Die Fensterverglasung heizt sich dabei sehr stark auf und kann im ungünstigen Fall zum >Scheibenbruch / Glasbruch< führen.

Sonnenschutzfolien – Außenmontage für stark absorbierende Spiegelfolien

starke Spiegelung einer Sonnenschutzfolie

starke Spiegelung einer Sonnenschutzfolie

Spiegelfolien, die über eine hohe Absorption verfügen, werden vorwiegend von außen auf die Scheibe geklebt.  Die durch Absorption gespeicherte Energie sollte möglichst draußen bleiben und nicht dem Raum zugeführt werden. (Blogbeitrag g-Wert). Eine energetisch stark aufgeladene Scheibe neigt zudem zum Scheibenbruch.

Bei starker Sonnenstrahlung kann die Oberflächentemperatur bis zu 70°C betragen. Große Temperaturunterschiede im Glas können auch zum Scheibenriss bei Ihrer Fensterscheibe führen, s. Beitrag > Glasbruch <

Spiegelfolien mit geringer Absorption und einer hohen Reflektion können je nach Glastyp auch auf der Innenseite Ihrer Fensterscheiben problemlos montiert werden.

Spiegelfolie – Ihr Angebot über die Lieferung und Montage

Wenn Sie Fragen zur Beschichtung von Sonnenschutzfolien für Ihre Fenster haben und ein Angebot über die nachträgliche Montage mit Spiegelfolien wünschen, dann würden wir uns sehr über Ihre Anfrage freuen.

Rufen Sie uns bitte unter 05605 700 564 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Unter > Kontakt < finden Sie ein Formular und die Mail-Adresse. Für ein kostenloses Angebot können Sie auch gleich hier den > PDF- Fragebogen < nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht – Vielen Dank!

 

10 Antworten

  1. Willi Graber sagt:

    Die Spiegelfolie sollte ja auch für Autos gehen oder gibt das Probleme beim Tüv?

    MfG Willi Graber

     
    • Guten Morgen Herr Graber,
      für Kraftfahrzeuge gibt es spezielle Folien, die aber ausschließlich nur auf den hinteren Scheiben beschichtet werden dürfen.
      Dafür stellen die Hersteller eine Allgemeine Betriebsgenehmigung (ABG) für Ihre Scheibenfolien für Autos aus.
      Es gibt ein Zulassungsbestimmungen für Frontscheiben, die eine mind. Lichttransmission verlangt.
      Mit jeder zusätzlichen Beschichtung würde dieser Wert unterschritten und das Fahrzeug würde die Zulassung verlieren.
      Beste Grüße
      Daniel Döbel

       
  2. Jaleh Sayahian sagt:

    Haben Sie auch reflektierende Sonnenschutzfolien für Schaufenter? Es geht darum, dass die Waren im Schaufenster gut sichtber sind, jedoch vor Sonnenstrahl geschützt werden. Zusätzlich darf die reflektieret Sonne die Sicht durch das Schaufenter nicht behindern.

     
    • Hallo Jaleh Sayahian,
      vielen Dank für Ihre Nachricht und für Ihr Interesse an unseren Sonnenschutzfolien für Ihre Schaufenster. Für ein Schaufenster bieten wir eine spezielle Sonnenschutzfolie an, die für das sichtbare Licht der Sonnenstrahlung gut durchlässig ist. Das schädliche UV-Licht und die nicht sichtbare IR-Strahlung werden am Durchgang durch die Scheiben gehindert.
      Informationen zur dieser speziellen Glasfolie finden Sie unter: >Schaufensterfolie<
      Bei Interesse können wir Ihnen gerne ein Angebot über die Lieferung und Montage erstellen. Schicken Sie uns bitte dafür die Maße der Schaufenster zu – DANKE!
      Sonnige Grüße
      Daniel Döbel

       

  3. Brigitte Geiger sagt:

    Bekommt man die Spiegelfolie zum selbst anbringen oder wird das aufgedampft?

     
    • Sehr geehrte Frau Geiger,
      vielen Dank für Ihre Anfrage und für Ihr Interesse am Sonnenschutz mit unseren Spiegelfolien für Fenster.
      Die Sonnenschutzfolien werden auf vorhandene Glasscheiben geklebt. Die Montage können Sie selbst vornehmen oder von uns durchführen lassen.
      Wenn Sie ein Angebot über die Lieferung wünschen, dann teilen Sie uns bitte die Maße der Scheiben mit, die mit Siegelfolie beschichtet werden sollen.
      Mit Bitte um Rückmeldung
      Beste Grüße
      Daniel Döbel

       
  4. Gabor Baross sagt:

    Guten Tag Herr Döbel,

    Meine Frage ist, nach dem Prozess sehe ich mich im Fenster im Raum?

    Ich habe versucht, Spiegel film einmal zu benutzen und es war perfekt von außen, aber in der Zwischenzeit sah ich mich auch, als ich im Zimmer war und es stört mich.

    Haben Sie einen Spiegel film, der nicht innen reflektiert?

    Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus!

    Beste Grüße,
    Gabor Baross

     
    • Sehr geehrter Herr Baross,
      vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der Lichtreflektion von Spiegelfolien nach innen.
      Wir bieten spezielle Sonnenschutzfolien an, die nach außen in “Silberoptik” stark reflektieren (LT=55%) und innen ohne die “Silberschicht” sind. Dadurch liegt die Lichttransmission (LT) auf der Innenseite nur bei 23%, was Ihrer Anforderung entgegenkommt.
      Diese Sonnenschutzfolie ist für die >Außenmontage< konzipiert und hat eine Gesamtwärmerückweisung von 88 Prozent!
      Wenn Sie an dieser spziellen Spiegelfolie Interesse haben, dann teilen Sie uns bitte die Maße Ihrer Fensterscheiben mit.
      Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot über die Lieferung.
      Sonnige Grüße, Daniel Döbel

       

  5. Michael Stehr sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Seit ein paar Jahren haben wir an einem Badezimmerfenster aussen bereits eine Spiegelfolie. Leider löst sie sich allmählich. Nun möchte ich eine neue Folie anbringen. Leider weiß ich nicht mehr, um welche Qualität es sich bei dieser Folie handelt. Aber vielleicht können Sie mir ja eine Folie empfehlen. Der Wunsch ist eine Folie, die ausreichend Tageslicht hereinlässt, jedoch ebenfalls ausreichend vor neugierigen Blicken schützt. Das Fenster befindet sich im 1. Obergeschoß. Das Fenstermaß ist ca. 115×102,5cm und die Fensterscheibe ca.98x86cm.

     
    • Sehr geehrter Herr Stehr,
      vielen Dank für Ihre Nachricht und für Ihr Interesse an unseren Sonnenschutzfolien.
      Der Sichtschutz mit Spiegelfolien resultiert tagsüber aus der Lichtreflektion der Sonnenstrahlung am beschichteten Fenster, weil es in der Regel draußen heller ist als innen.
      Abends kehrt sich der Prozess um, sobald es innen durch elektrisches Licht heller wird als draußen.
      Spiegelfolien weisen in der Regel eine sehr starke Reflektion der sichtbaren Lichtstrahlung aus.
      Im Programm bieten wir 2 Spiegelfolien an “mittel” und “dunkel”.
      Die Sonnenschutzfolie des Typs “dunkel” reflektiert 65% der sichtbaren Lichtstrahlung und die Lichttransmission (Lichtdurchlass) beträgt 12%.
      Es handelt sich um eine >Spiegelfolie< Beim Typ “mittel” beträgt die Lichtreflektion 41% und die Lichtdurchlässigkeit 32%.
      Weil Sie die Anforderung “ausreichend” Licht gestellt haben, denke ich, dass der Folientyp mit mittlerer Lichtreflektion für Sie der richtige ist.
      Wie alt sind Ihre Fensterscheiben?
      Vielleicht sollten Sie die Folie von innen montieren, dann hält sie fast “ewig”, weil der dünne Film nicht der Witterung ausgesetzt ist.
      Schöne Grüße
      Daniel Döbel

       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.