Außenjalousie – maßgefertigter Sonnenschutz für außen

Außenjalousien

Außenjalousien – guter Sonnenschutz und Blendschutz

Außenjalousie – Außenjalousien werden auch Außenraffstores genannt. Von außen sichtbar, geben Sie einem Objekt ein technisches und modernes Erscheinungsbild. In der Regel werden fast alle Lamellen im Außenbereich aus Aluminium gefertigten. Das macht sie besonders gegen Wettereinflüsse unempfindlich.

Außenjalousie – Flexibilität bei der Sicht- und Lichtregulierung

Durch unterschiedliche Stellung der Lamellen  (waagerecht – schräg – senkrecht) bieten Außenjalousien eine hohe Flexibilität in der Sicht- und Lichtregulierung. Das ermöglicht bei starker Sonnenstrahlung gute und blendfreie Arbeitsplätze.

Außenjalousie

Außenjalousie – guter Sonnenschutz in Kombination mit Sonnenschutzfolie

Neben der sichtbaren Strahlung der Sonnenenergie reguliert eine Außenjalousie auch den Wärmeeintrag ins Gebäude. Die Hitzestrahlung der Sonne (IR-Strahlung) und auch die schädliche UV-Strahlung werden wirksam durch eine herabgelassene Jalousie beim Durchgang durch die Fensterscheibe blockiert.

Außenjalousien eignen sich sowohl für gewerblichen als auch für den privaten Gebrauch. Im privaten Gebrauch kann die Steuerung individuell nach Wunsch der Nutzer manuell oder elektronisch gesteuert erfolgen. Bei gewerblichen Objekten erfolgt sie oft über eine zentrale Einheit, die dem individuellen Bedürfnis des Raumnutzers nicht gerecht wird. Ebenso gestaltet sich die Steuerung schwierig, wenn mehrere Raumnutzer – besonders in Großraumbüros – unterschiedliche Ansprüche an Licht- und Wärmeverhältnisse haben.

Windempfindlichkeit – kein Sonnenschutz bei Wind

Ein Nachteil einer Außenjalousie ist ihre Windempfindlichkeit. Bereits bei leichtem Wind können Geräusche entstehen, die bei konzentrierter Arbeit störend wirken. Bei stärkeren Winden müssen Außenjalousien aus Sicherheitsgründen eingefahren werden. Das wird in der Regel automatisch über Windwächter geregelt.

Außenjalousien-Sonnenschutz

Sonnenschutz mit Außenjalousien

Wird durch Wind die Außenjalousie hochgefahren, so bietet sie keinen Sonnenschutz mehr. Die gewünschte Wirkung bleibt aus, obwohl vielleicht gerade dann Ihre Funktion besonders am Arbeitsplatz wichtig und auch nötig ist.

Außenjalousien können hervorragend in der Kombination mit Sonnenschutzfolien eingesetzt werden. Eine Sonnenschutzfolie funktioniert unabhängig vom Wind. Je nach Folientyp reflektiert sie selektiv nur die Hitze und die UV-Strahlung >transparente Sonnenschutzfolie< oder auch Teile der sichtbaren Sonnenstrahlung und nimmt dadurch auch einen Teil  Blendung raus.

Banner-Sonnenschutzfolien

Bei Fragen zum Einsatz von Sonnenschutzfolien im Zusammenhang mit einer Außenjalousie können Sie mich gerne ansprechen. Meine Kontaktdaten finden Sie oben rechts auf dieser Seite unter >Kontakt<

Außenjalousie und Einbruchschutz

Mehr Sicherheit vor Einbrechern erhalten Sie mit dem Einsatz von Außenraffstores nicht. Die Lamellen werden seitlich, mit einem gewissen Abstand zum Fenster in einer Seilkonstruktion geführt. Die keinerlei Schutz bietet. Informationen zum Einbruchschutz und über Sicherheitsfolien für Fensterscheiben finden Sie auf meiner Seite unter: http://www.einbruchschutz-fenster.de/

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.