Dachverglasung – Sonnenschutz mit Sonnenschutzfolien für ein Glasdach & Oberlicht aus Doppelstegplatten

Dachverglasung

Dachverglasung

Dachverglasung – Durch waagerechte oder schräge Dachflächen aus Glas, insofern es kein Sonnenschutzglas ist und durch transparente Polycarbonat-Doppelstegplatten dringt bei Sonnenschein dreimal so viel Wärme ein, wie durch senkrechte Fensterscheiben.

Was im Winter positiv als passive Wärmeenergiegewinne empfunden wird, ist spätestens im Sommer ein Problem. Durch den Treibhauseffekt steigt die Temperatur in Räumen mit Dachverglasung ohne ausreichenden Sonnenschutz in einen Bereich, der zum Arbeiten und Leben zu heiß ist.

Mit der nachträglichen Montage von Sonnenschutzfolien können Sie in Atrien, bei Oberlichtern und Dachkuppeln aus Glas oder Doppelstegplatten den Wärmeeintrag begrenzen. Das gilt natürlich auch für kleine und große Dachfenster im >Wintergarten< und im ausgebauten Dachgeschoss.

Dachverglasung – Hitzeschutz mit Sonnenschutzfolien

Sonnenschutzfolie-Dachverglasung

Montage von Sonnenschutzfolien bei einer Dachverglasung

Dachflächen aus Glas oder transparente Hohlkammerplatten sind bei schlechtem Wetter und in der Übergangszeit ein Segen, denn sie lassen Tageslicht in Räume ein und schaffen damit eine angenehme Atmosphäre.

Sobald jedoch Sonnenstrahlung direkt auf die Flächen der Dachverglasung ohne einen ausreichenden Sonnenschutz fällt, setzt physikalisch der Treibhauseffekt ein. Glas und auch der transparente Kunststoff Polycarbonat, aus dem Doppelstegplatten hergestellt werden, ist für die kurzwellige Sonnenstrahlung durchlässig.

Doppelstegplatten-Hohlkammerplatten

Sonnenschutz für Doppelstegplatten – Hohlkammerplatten

Beim Auftreffen dieser Strahlung auf Materie hinter einer Scheibe transformiert diese Energie in langwellige Strahlung, die wie in einem Gewächshaus zum Anstieg der Temperatur führt. In der kalten Jahreszeit ist das noch okay. Wird es zu warm, dann kann die Energie durch offene Fenster und damit durch Weglüften reguliert werden. In der warmen Jahreszeit, wenn auch draußen die Temperatur hoch ist, klappt dies jedoch nicht mehr. Bei hohen Raumtemperaturen sinkt unser Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit fällt ab.

Mit Wärme reflektierenden Sonnenschutzfolien und Spiegelfolien können Sie die durch ein Dach eindringende Hitze zurückhalten. Die Montage ist nachträglich auf Glasflächen und auf Doppelstegplatten aus Kunststoff möglich. Der Wärmeeintrag kann um bis zu 80% reduziert werden.

Angebote & Lösungen – Sonnenschutz für eine Dachverglasung

Markise-im-Wintergarten

Wintergarten – Markise bietet nur Schatten. Die Temperatur bleibt hoch!

Das Angebot an innen- und außenliegenden Sonnenschutzlösungen für den Fall, dass es unter einer Dachfläche aus Glas oder aus Doppelstegplatten im Sommer zu heiß wird, ist groß.

Ein innenliegender Sonnenschutz unter einer Dachverglasung hat jedoch den Nachteil, dass die Wärme bereits drin ist. Auf die bei direkter Sonneneinstrahlung steigende Temperatur im Raum hat ein innenliegendes Rollo, eine Markise und ein Plissee nur wenig Einfluss.

Innenjalousie-Dachfenster

Sonnenschutz mit einer Innenjalousie für Dachfenster

Die erhoffte Linderung wird allenfalls durch die Beschattung erreicht. Das Thermometer wird bei Sonnenschein jedoch weiter steigen.

Außenliegender Sonnenschutz wirkt gegen die Überhitzung bei einem >Glasdach< im Sommer besser. Außen montierte Jalousien, Lamellen und Markisen haben eine gute Schirmwirkung insofern sie funktionstüchtig sind und kein starker Wind weht. Die Hitzestrahlung der Sonne wird abgefangen, noch bevor sie die Scheiben der Dachverglasung erreicht.

Sonnenschutzfolien – Sonnenschutz durch Silber- & Spiegelfolien
Glasdach-mit-Sonnenschutzfolie

Glasdach mit einer Sonnenschutzfolie

Die Funktion einer Sonnenschutzfolie ist bei einer Dachverglasung, einem Lichtband und dem Oberlicht von Wind und Wetter unabhängig. Der Sonnenschutz funktioniert immer. Steuerungsprogramme, Updates & Apps benötigen Sie nach der Montage nicht 😊

Für die Dachverglasung empfehlen wir Ihnen unseren Folientyp „Silber“, die als >Spiegelfolie< bezeichnet wird. Es handelt sich um eine reflektierende Sonnenschutzfolie, die bei Glasscheiben als Spiegeleffekt wahrgenommen wird.

Dachflächen aus Glas – Fragen, Preis und Angebot
Dachverglasung-Sonnenschutzfolie

Dachverglasung mit Sonnenschutzfolie

Wenn Sie Fragen zum Einsatz einer Sonnenschutzfolie im Bereich von Dachverglasungen im gewerblichen Objektbereich oder im privaten Wintergarten haben oder eine Info zum Preis benötigen, dann sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.

Auch stellen wir Ihnen gerne ein Angebot aus, das speziell für Ihren individuellen Bedarf ausgearbeitet wird. Rufen Sie uns bitte unter: 05605 700564 an, schreiben Sie uns eine Mail oder nutzen Sie einfach das >Kontaktformular<

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.