Terrassentür – Sonnenschutz für Fenster & Türen mit Sonnenschutzfolie / Spiegelfolie

Terrassentür-Sonnenschutz

Terrassentür – Sonnenschutz und Sichtschutz mit Sonnenschutzfolie

Terrassentür – Glasscheiben sind für Sonnenstrahlung durchlässig. Dem zufolge kommt durch große Terrassentürscheiben mehr Hitzestrahlung durch als durch kleine Fensterscheiben. Spätestens im Sommer kann das zum Problem werden, wenn die Temperatur in Räumen spürbar ansteigt und durch den Treibhauseffekt das Wohlempfinden sinkt.

Durch die nachträgliche Montage einer Sonnenschutzfolie auf vorhandene Scheiben können Sie den Zustand ändern. Das gilt für Ihre Terrassentür, die Balkontür und auch für große und kleine Fenster. Durch die Montage einer reflektierenden Sonnenschutzfolien an Verglasungen steigt die Temperatur nicht mehr so stark an. Spezielle UV-Filter schützen zudem Möbel und das Parkett vor dem schnellen Ausbleichen.

Terrassentür – Sonnenschutz und Sichtschutz mit Sonnenschutzfolien

Sonnenschutz-Terrassentüren

Sonnenschutz für Terrassentüren und Fenster

Terrassentüren sind große Öffnungen, die das Innere eines Gebäudes mit der Außenwelt verbinden. Ihre Lichtdurchlässigkeit sorgt im Inneren für gutes Tageslicht und die Transparenz für gute Aussicht. Das Angebot an Terrassentürelementen reicht von einer einfachen, schmalen Terrassentür bis zu barrierefreien Schiebetüren, die sich mehrere Meter weit öffnen lassen.

Fensterscheiben, die mit einer reflektierenden Sonnenschutzfolie beschichtet sind, weisen einen guten Sonnenschutz auf. Durch die Lichtreflektion an der Verglasung bieten sie zudem tagsüber auch einen Sichtschutz. Während Sie von innen gut rausschauen können, wird neugierigen Nachbarn oder Passanten auf der Straße von außen die Einsicht in Ihre Privatsphäre erschwert.

Sonnenschutzfolien – Sonnenschutz für große Terrassentüren

Terrassendach-Terrassentür

Sonnenschutzfolien für das Terrassendach und die Terrassentür

Scheint auf die Scheiben einer Terrassentür direkt die Sonne drauf, dann wird es in dahinter befindlichen Räumen schnell warm oder gleich zu heiß. Besonders dann, wenn die Verglasung der Tür nicht aus speziellem Sonnenschutzglas besteht. Das gilt für 2-fach Isolierscheiben und für Wärmeschutzverglasungen aus drei Scheiben. Im Sommer und in den Überganszeiten kommt es Treibhauseffekt, der an keine Jahreszeit gebunden ist.

Mit einer Wärme reflektierenden Sonnenschutzfolie können Sie nachträglich an allen Isolier-Verglasungen den Wärmeschutz verbessern. Der Abschirmungsgrad kann abhängig vom Folientyp so gewählt werden, dass ein neuer Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) erreicht wird, der Sonnenschutzverglasungen in nichts nachsteht.

Dachverglasung

Dach aus Glas – ohne Sonnenschutzfolien wird es heiß

Terrassendach und Dachflächen aus Glas

Je höher die zurückgehaltene Energie durch Reflektion (Spiegelung) bzw. Absorption an der außen bzw. innen auf der Scheibe montierten Sonnenschutzfolie ist, desto weniger steigt im Inneren das Thermometer. Die Räume heizen sich weniger auf, folglich steigt die Behaglichkeit.

Was als Sonnenschutz auf einer Scheibe der Terrassentür funktioniert, ist auch eine gute Lösung für die Terrassenüberdachung oder für Dachflächen aus Glas oder aus Doppelstegplatten. Wird beim Neubau zunächst auf eine Sonnschutzverglasung verzichtet, dann besteht auch auf einem Terrassendach die Möglichkeit der nachträglichen Montage von Sonnenschutzfolien. Weitere Infos zum Sonnenschutz für Terrassenüberdachungen finden Sie unter: >Terrassendach<

Empfehlung – Welche Sonnenschutzfolie ist für Ihre Terrassentür die beste?
Sichtschutz-Terrassentür

Terrassentür mit einem >Insektenschutzgitter<

Sonnenschutzfolien sind keine Klimaanlage, die man auf eine bestimmte Gradzahl (Temperatur) via Thermostat einstellen kann. Doch eines ist sicher: Glasflächen, die mit Sonnenschutzfolien beschichtet sind, lassen abhängig vom Folientyp weniger bis viel weniger Strahlung durch.

Im Kapitel >Empfehlenswerte Sonnenschutzfolien< finden Sie einige Glasfolien vorgestellt, die man für die Montage auf kleinen und großen Verglasungen einer Terrassentür installieren kann. Den besten Sonnenschutz weist die hoch reflektierenden >Silberfolie< auf. Bei einer Außenmontage kann mit der Montage dieser auch als >Spiegelfolie< bezeichneten Sonnenschutzfolie die Wärmestrahlung um über 80% reduziert werden.

Der hohe Reduktionsgrad resultiert u.a. daraus, dass neben der UV-Strahlung und der nicht sichtbaren Hitzestrahlung (IR-Strahlung) große Teile der sichtbaren Lichtstrahlung reflektiert werden, was zur optisch sichtbaren Spiegelung führt. Ist Ihnen in den Raumen an möglichst viel Tageslicht gelegen, dann empfehlen wir Ihnen die „hellere“ Sonnenschutzfolie des Typs >Optimal<.

Sonnenschutzfolien im Test – Sonnenschutz für große Fenster und die Terrassentür
Test-Spiegelfolien

Test – Sonnenschutzfolien und Spiegelfolien im optischen Vergleich

Je höher die zurückgehaltene Energie durch Reflektion (Spiegelung) bzw. Absorption an einer mit Sonnenschutzfolien beschichteten Verglasung ist, desto steigt im Inneren von Gebäuden das Thermometer. Gleichzeitig hat die Siegelung auch einen Einfluss auf den Durchlassgrad der Lichtstrahlung, die Lichttransmission.

Im Artikel „Test – optischer Vergleich von Sonnenschutzfolien“ finden Sie in Bildern eine Übersicht zur Durchsicht und zur Ansicht von Fensterflächen, die mit unterschiedlichen Sonnenschutzfolien beschichtet wurden. Hier geht’s zum Beitrag >Sonnenschutzfolien im Test<

Für welchen Sonnenschutz werden Sie sich an Ihren Fenstern und der Terrassentür entscheiden?

Empfehlung von Sonnenschutzfolien

Empfehlung – Sonnenschutzfolien für Fenster, Balkon- und Ihre Terrassentüren

Bei Fragen zur Auswahl einer passenden Sonnenschutzfolie sind wir gerne Ihr Ansprechpartner. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung mit der nachträglichen Montage von Sonnenschutzfolien auf Bestandsverglasungen.

Neben dem Montageservice, den wir Ihnen bundesweit, in Österreich und auch der Schweiz anbieten können, erhalten Sie bei uns alle Folien auch im genauen Zuschnitt für die Montage in Eigenleistung.

Rufen Sie uns unter: 05605 700563 an, schreiben Sie uns eine Mail oder eine Nachricht unten in die Kommentarfunktion.

Sonnige Grüße, Ihr Daniel Döbel

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.