Dachflächenfenster – Sonnenschutz mit Sonnenschutzfolie & Spiegelfolie

Dachflächenfenster

Dachflächenfenster – Licht und viel Hitze im Sommer

Dachflächenfenster garantieren bei Sonnenschein gutes Licht und im Winter sowie den Übergangszeiten eine angenehm temperierte Wohnung. Im Sommer sieht es jedoch oft anders aus. In der heißen Sommerphase kann es infolge intensiver Sonnenstrahlung durch das Dachflächenfenster einer Dachgeschosswohnung zu unangenehmen hohen Temperaturen kommen.
Banner-Sonnenschutzfolien
Zum Wäschetrocknen ist eine hohe Temperatur auf dem Dachboden vorteilhaft, für die Lebensqualität der Bewohner im ausgebauten Dachgeschoss jedoch nicht. Durch die Beschichtung der Scheiben Ihrer Dachflächenfenster mit einer Sonnenschutzfolie schaffen Sie Abhilfe. Angenehmere Temperaturen und mehr Behaglichkeit stellen sich sofort nach der Montage ein.

Dachflächenfenster: im Sommer zu viel Wärme

Dachfenster_dunkel

Dachfenster mit innenliegendem Sonnenschutz

Je größer Ihre Dachflächenfenster sind, desto höher ist der Lichteinfall. Die im Sommer steil am Himmel stehende Sonne schickt uns neben der sichtbaren Lichtstrahlung auch die Hitzewellen der IR-Strahlung und das schädliche UV-Licht. IR+UV-Licht sehen wir nicht, spüren jedoch ihre Auswirkung durch Überhitzung.

Dachflächenfenster lassen 3x mehr Tageslicht ins Gebäude herein als senkrechte Fenster und im Sommer eben auch dreimal mehr Hitzestrahlung. Mit einem Energieanteil von über 50%, der unmittelbar zum Aufheizen Ihrer Räume beiträgt, sind IR+UV-Strahlung dabei, obwohl sie keinen Einfluss auf die Tageslichtversorgung haben.

Wenn Sie nicht über automatisch gesteuerte Markisen sowie elektrisch gesteuerte Lüftungsanlagen verfügen, dann kann der Einsatz einer Sonnenschutzfolie für Ihr Dachflächenfenster der richtige sein.

Sonnenschutzfolie für Dachflächenfenster

Empfehlung von Sonnenschutzfolien

Sonnenschutzfolie – empfehlenswerte Fensterfolien für Ihre Dachflächenfenster

Eine Sonnenschutzfolie kann die Sonnenstrahlung selektiv reflektieren. Das bedeutet, dass das sichtbare Sonnenlicht zum größten Teil durch Ihre Dachfenster durchgelassen wird und die schädliche UV-Strahlung und die Hitzestrahlung jedoch nicht.

Im Menüpunkt > Empfehlenswerte Sonnenschutzfolie < finden Sie drei Sonnenschutzfolien vorgestellt, die sich auch gut für Dachflächenfenster eignen. Besonders empfehlenswert für Dachfenster sind die Sonnenschutzfolie „Silber“ und „Optimal“.

Beim nachträglichen Einsatz der Sonnenschutzfolie „Silber“ wird der Hitzeeintrag im Sommer um ca. 80% durch Ihr Dachflächenfenster reduziert. Das ist eine Entlastung, die für Sie spürbar sein wird!

Beide Sonnenschutzfolien „Optimal“ und „Silber“ reduzieren auch Wärmestrahlung aus dem sichtbaren Spektrum der Sonnenstrahlung. Die Lichttransmission bei Folie „Silber“ liegt bei ca. 20% und bei der Sonnenschutzfolie „Optimal“ bei ca. 42%. Die Durchsicht durch beide Sonnenschutzfolien verschiebt sich entsprechend der Himmelsfarbe etwas ins Blau.

Angebot und Fragen zum Sonnenschutz für die Scheiben Ihrer Dachfenster

Wenn Sie Fragen zum Sonnenschutz für Ihre Dachflächenfenster haben und ein Angebot über die nachträgliche Beschichtung mit Sonnenschutzfolien wünschen, dann würden wir uns sehr über Ihre Anfrage freuen.

Rufen Sie uns unter 05605 700 564 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Unter > Kontakt < finden Sie ein Formular + Mail-Adresse. Hier finden Sie einen > PDF- Fragebogen < für Ihr persönliches und kostenloses Angebot.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht – Vielen Dank!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.