Durchsichtig – Sonnenschutz mit transparenten Sonnenschutzfolien für Fenster, im Wintergarten und Schaufenster

Durchsichtig-Sonnenschutzfolien-Test

Durchsichtig – Sonnenschutzfolien in der Durchsicht durch Fenster

Durchsichtig” muss die Sonnenschutzfolie sein, lautet fast immer der Wunsch von Kunden, die Interesse am Sonnenschutz mit Sonnenschutzfolien für Fenster, Terrassentüren, für Ihren Wintergarten oder im Gewerbebereich für große Schaufensterscheiben eines Ladengeschäftes haben.

Mit durchsichtig ist eine Materialeigenschaft gemeint, die ein Hindurchgesehen ermöglicht. Ein Synonym für die Durchsicht ist zum Beispiel auch das Wort „Transparent“ und im Zusammenhang mit Fensterscheiben die Bezeichnung glasklar oder gläsern.

Banner-Sonnenschutzfolien

Test-Sonnenschutzfolien-Durchsicht

Sonnenschutzfolien in der Durchsicht von außen nach innen

Bezüglich der Durchsicht im Zusammenhang mit der nachträglichen Montage von Sonnenschutzfolien auf Fensterglas gibt zwei Betrachtungsvarianten: Von innen nach außen und umgekehrt, von außen ins Innere von Räumen.

In der Regel sind alle Sonnenschutzfolien zumindest tagsüber in der Betrachtung von innen nach außen durchsichtig. Die Güte der Durchsicht von außen nach innen variiert jedoch stark, weil sie in Abhängigkeit zur Lichtreflektion (Spiegelung der Sonnenstrahlung) und damit auch zur Lichtdurchlässigkeit (Lichttransmission) steht.

Durchsichtig, transparent, klar – Sonnenschutz mit Sonnenschutzfolien für große und kleine Glasscheiben

Treibhauseffekt bei Fensterscheiben

Sonnenstrahlung = Licht + Hitze – Sonnenschutz mit Folien

Die Entscheidung für den Einbau von Fensterscheiben im Bauwesen hängt neben der optischen Gestaltung vor allem mit der Tageslichtversorgung im Innerem zusammen. Zudem ermöglichen Fensterscheiben uns die wettergeschützte Durchsicht von innen nach außen, was bei Kälte, Wind und Regen wichtig ist.

Unabhängig von der Scheibengröße kommt es bei direkter Sonnenstrahlung auf Scheibenglas ohne einen Sonnenschutz zum Treibhauseffekt. Beim Glashauseffekt, wie der >Treibhauseffekt< auch genannt wird, dringt Sonnenstrahlung durch Glasflächen hindurch und erwärmt für uns fühlbar das innen befindliche Material wie Fußböden, Möbel etc.

Sonnenschutz durch Spiegelung

Sonnenschutz durch Spiegelung

Der Effekt tritt bei kleinen und großen Fensterscheiben mit demselben >g-Wert< (Gesamtenergiedurchlassgrad) gleichermaßen auf, wobei die Energiemenge natürlich bei großen Scheiben höher ist. Für diese transformierte Wärme ist Fensterglas von innen nach außen nicht mehr durchlässig. Diese Größe beschreibt der Ug-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient).

Den Hitzeeintrag durch bestehende Scheiben (Isolierglas, 2-fach oder 3-fach Wärmeschutzglas, Einfachglas etc.) können Sie nachträglich durch die Montage einer Wärme reflektierenden, selbstklebenden und durchsichtigen Sonnenschutzfolie minimieren.

Sonnenschutz mit Sonnenschutzfolie und Spiegelfolie (Silberfolie) für Fensterglas

Außenmontage Sonnenschutzfolien - Spiegelfolien

Außenmontage – Sonnenschutz mit Sonnenschutzfolien – Spiegelfolien

Sonnenschutzfolien gibt es in unterschiedlicher Ausführung. Abhängig vom Folientyp kann eine Sonnenschutzfolie zunächst innen oder außen installiert werden.

Die Innenmontage ist mit einem guten Wärmeschutzeffekt vorwiegend bei älteren Fensterscheiben möglich. Die Außenmontage bei neuen und bei alten Verglasungen. Genauere Infos finden Sie unter: >Außenmontage von Sonnenschutzfolien<

Ein weiterer Unterschied von Sonnenschutzfolien besteht in der Lichtdurchlässigkeit, die als Lichttransmission bezeichnet wird. Je höher die Lichttransmission einer Sonnenschutzfolie ist, desto heller erscheint die Folie, weil sie mehr Licht durchlässt. Wurde oben bereits schon kurz erwähnt.

Banner-Sonnenschutzfolien

Innenfolien-Montage

Montage einer Sonnenschutzfolie von innen

Mehr Lichtenergie durchlassen, bedeutet gleichzeitig, dass weniger Spiegelung (Lichtreflektion) tagsüber bei der Ansicht von außen an den Scheiben mit Sonnenschutzfolien gegeben ist. Diese Sonnenschutzfolien sind von außen nach innen durchsichtiger, als dunklere Folien, die wie im Bild bei der Montage mehr spiegeln. Infos auch unter: >Spionfolie<

Vorwiegend für die Außenmontage gibt es auch dunkle Sonnenschutzfolien, die weniger spiegeln. Eine Sonnenschutzfolien dieser Art ist tagsüber auch durchsichtig, weil die Lichtenergie nicht reflektiert, sondern absorbiert wird. Das hat zur Folge, dass die Scheiben bei direkter Sonnenstrahlung zum Teil sehr heiß werden können.

Test – Vergleich, wie durchsichtig ist eine Sonnenschutzfolie?
Test-Empfehlung-Sonnenschutzfolie

Empfehlung – Sonnenschutzfolien im optischen Test

Wie durchsichtig eine Sonnenschutzfolie im Vergleich zu anderen ist, können Sie im Artikel >Test – optischer Vergleich von Sonnenschutzfolien< sehen.

Die im optischen Test dargestellten Sonnenschutzfolien sind in der Ansicht von außen und in der Durchsicht von innen nach außen dargestellt. Im Beitrag werden auch Unterschiede in der Funktionsweise und Wirkung von Sonnenschutzfolien erklärt.

Vielleicht hilft Ihnen der Beitrag auch bei der oft gestellten Frage: “Welche Sonnenschutzfolie ist richtig?”, die man pauschal nicht beantworten kann.

Empfehlung und Erfahrung – Welche Sonnenschutzfolie ist richtig?

Auf der Suche nach einer passenden, durchsichtigen Sonnenschutzfolie für Ihre Fensterscheiben, Schaufensterflächen etc. sind Sie bei uns richtig. Aus Erfahrung können wir Ihnen gerne eine Empfehlung geben. Bei uns können Sie Sonnenschutzfolien mit Montage oder für die Eigenmontage bestellen.

Rufen Sie uns bitte unter 05605 700 564 an, schreiben Sie uns hier unten einen Kommentar oder eine Nachricht per Mail. Unter > Kontakt < finden Sie ein Formular und die Mail-Adresse. Für ein kostenloses Angebot können Sie auch gleich hier den >PDF- Fragebogen< nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht – Vielen Dank!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.